Seminar-Programm 2020 / AHS

Erwachsenen Bildung

Hier ein paar, leider ältere, Videos zu dem Thema entspannt interagieren:

Thema ADHS ( Zappelphilipp):

Fortbildungs-Lehrveranstaltungen für Fachpersonal der SEK Stufen I + II
Professionalisierung für Lehrkräfte, Beratungslehrpersonal und Leitungspersonal, Lehr- und sozialpädagogisches Betreuungspersonal

  • FS1 (Buchungs-Code): „Entspannt Interagieren in konfrontativen Prozessen“
    „Spannende“; kindgerechte Blickwinkel und Praxis-Tools für die SekStufe I
  • FS2: „Das geordnete Chaos“ Entspannte Blickwinkel für die reflektierte Praxis bei Verhaltenskreativität.
  • FS3: „Interaktions-Fallen“ Die häufigsten „Interaktions-Fallen“ in der operativen Arbeit in NMS, AHS, ..
  • FS4: „Warum zappelt Philipp?“ – ADHS: Erscheinungsbild und Verhaltenspädagogik.
    Neues Verständnis und entspannter Umgang mit hyperaktiven Jugendlichen. Eine „Bestands-Analyse“.
  • FS5: „Sprachlose Lehrer – staunende Schülerr“ – Körpersprache professionell anwenden und „lesen“.
    Entspannt leiten, anleiten und de-eskalieren mit „non verbaler“ Interaktion für die Sek. Stufen I + II
  • FS6: „Projekt Dream-Team“ – Grundlagen der Gruppen-, Team- und Rangdynamik.
    Vorstellung und Erarbeiten hocheffizienter Team-Strukturen für NMS; AHS und GYM – Klassensysteme.
  • FS7: „Konflikt, was nun?“ – Ursachenanalysen und Behandlung von Streit und Konflikten.
    Eigen- und Lösungskompetenz für „betroffene“ Lehrkräfte der Sek. Stufe I.
  • FS8: „Psychohygiene, die gesunde Kunst“ – Wirkmechanismen und praktische Tools zum Erlangen
    innerer Balance / Resilienz. (ua. nach Ansätzen von Robert Sommer und Hans Selye)
  • FS9: „Tiere fördern Kinder“ Teil 1-3 Tierbegleitete Entwicklungsförderung aus kindgerechtem Blickwinkel!
    Vergleichende Interaktion zwischen Mensch und Tier. Co-Referentin: Dipl.Tierpfl.Felicitas Grübl.
  • FS10: „Lese-Unwillen – Hausgemachte Abwehr!“ – Über gehirn- und kindgerechte Lese-Motivation und –Kompetenz im Alter zwischen 10 und 18! Wie Jugendliche Bücher zu lieben beginnen.

Leitungspersonal

  • FS11: „Leiten und Anleiten 1“ – Professionswissen für Leitungspersonal an Mittleren Schulen.
  • FS12: „Leiten und Anleiten 2“ – Professionswissen für Leitungspersonal an außerschulischen
  • Einrichtungen / Bei schulbezogenen dislozierten Veranstaltungen und im mittleren Management.
  • FS13: „Mobbing oder Hilflosigkeit?“ Neue Blickwinkel auf einen „modernen Hype“.
  • Verhaltenskompetenzen für pädagogisches Leitungspersonal.

Fachlicher Hintergrund:

DLS Ing.Gerhard SPITZER, HD, Verhaltenspädagoge, Dipl. Lebens- u. Sozialberater / Schwerpunkte:
Elternbildung / Erziehungsberatung; Supervisor f. Sozialpädagogen; Lehrgang: „Aufsuchende Jugendarbeit“ /
Institut f. Freizeitpädagogik (IFP-WIEN), Studium der Bildungswissenschaft; zuletzt: Bundesinstitut f.
Sozialpädagogik (BISOP – Baden)

Tätigkeitsbereiche:

Familienberatung u. Krisenintervention, Gastdozent für Lehrerfortbildung an Pädagogischen Hochschulen in Wien, OÖ, NÖ und er Schweiz; Gründer und pädagogischer Leiter des Verein Kiddy-Coach.
Seit 2018 Präsident des Österreichischen Pfadfinderbundes.
Seit 35 Jahren in der außerschulischen und schulischen Jugendarbeit tätig, davon 19 Jahre als Betreuer und pädagogischer Leiter in Einrichtungen mit „verhaltenskreativen“ Kindern, 27 Jahre Gruppenleiter (außerschulisch), Lehrlingsausbilder bei „Jugend am Werk“ / Unvermittelbare Jugendliche. Ab 2018 Präsident des Österreichischen Pfadfinderbundes.

Publikationen:

Werke: „Entspannt Erziehen“,2007; „Entspannte Eltern, Glückliche Kinder“,2008; „Warum zappelt Philipp?“, 2010; „Das
Neue Entspannt erziehen“, 2015; und „Kinder im Tyrannenmodus“, 2016, alle erschienen bei UEBERREUTER. „ADS und
ADHS – Strategien für einen entspannten Alltag“, 2014 erschienen bei COMPACT.

Neu ab 2020: „Digitale Ignoranz“ – was wir mit der „Medienkompetenz“ anrichten

Unser Leitsatz

„Es gibt keine schwierigen Kinder, nur schwierige Umstände“

Hermann Nohl